Corporate Publishing

In Zeiten von Social Media und den damit veränderten Kommunikationsverhalten ist es für Organisationen und Unternehmen immer wichtiger, selbst redaktionelle oder journalistische Produkte herauszubringen und sich so ein eigenes Content- und Kommunikationsumfeld zu schaffen.

Kommunikation in Zeiten von Social Media ist zu einem “jeder mit jeder” und “alle mit allen” zu jeder Zeit geworden, Transparenz und Glaubwürdigkeit von Inhalten sind somit das höchste Gut. Die Zeiten sind vorbei, als sich Corporate Publishing auf Kundenzeitschriften, Mitarbeiterzeitungen oder Firmenmagazine beschränkte. Auch hier gehen die Trends zu Blogs, Communities und User Generated Content. Formate mit Aufwind sind Corporate Videos oder auch Corporate Audio mit verschiedenen Podcast-Formaten.

Corporate Publishing muss heute crossmedial gedacht werden, weil die einzelnen Kanäle stärker zusammenrücken und nur mit einer einheitlichen Content Strategie funktionieren. Gerades digitales Publishing über eigene Blogs oder in den Social Media Kanälen ermöglicht es, täglich rund um die Uhr mit Kunden in Kontakt zu treten, Themen auf ihre Bedeutung hin zu evaluieren und Daten über Kunden zu sammeln. So erfährt man noch eine ganze Menge mehr, als nur welche Inhalte Ihre Kunden lieben.